Das zentrale Forum jeder Pfarre
Im Pfarrgemeinderat findet Kirche statt: Tausende Engagierte teilen den Glauben und das Leben mit anderen und sorgen dafür, dass das Evangelium Stück für Stück in den Alltag hereingeholt wird.


Pfarren stiften Gemeinschaft, und das nicht nur sonntags. Der Innsbrucker Bischof Manfred Scheuer bringt es auf den Punkt: „Pfarrgemeinderäte sind ein sympathisches Antlitz von Kirche.“ Ohne den steten Einsatz sei in den Pfarren nur allzu viel nicht möglich. Immerhin halte der PGR die Pfarrgemeinde dank Erfüllung der vier Grundaufträge – Verkündigung der Frohbotschaft, Gottesdienst, Dienst am Menschen und an der Gemeinschaft – lebendig. „Die Pfarren bilden ein Netzwerk des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe“, so der Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser. Ob in der Gestaltung des Jahreskreises oder in der Begleitung von Menschen und ihren Lebenswenden, es sei wirklich gut, dass es die Pfarren gibt.


michaela.hessenberger@rupertusblatt.at

 

Nächstes Treffen: Dienstag, 16.10.2018, 19.00 Uhr

 

Wir freuen uns über Ihre/Deine Anregungen und Wünsche!

Bitte schicken Sie uns ein Mail an: pfarre.leopoldskron@pfarre.kirchen.net 

 

Zum Nachlesen:

Gut, dass es Pfarrgemeinderäte gibt.

Balthasar Sieberer bei den Einführungstagen 2012

 

Die Kerze der Hoffnung in unserer Kirche macht auf das Leid von Menschen aufmerksam, die aufgrund ihrer religiösen oder politischen Überzeugung, ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder ihres Geschlechts diskriminiert, gefangen gehalten, gefoltert oder getötet werden.

 

CSI Österreich